Wie funktioniert ein Cochlea-Implantat von Advanced Bionics?

Der Hörverlust Ihres Kindes bedeutet, dass ein Teil seines Ohres nicht ordnungsgemäß arbeitet. Ein Hörgerät kann einen solchen Hörverlust häufig kompensieren, indem es die Klänge lauter und einfacher hörbar macht. Wenn der Schaden aber größer ist, reicht es möglicherweise nicht aus, die Klänge einfach nur lauter zu machen.

Cochlea-Implantate sind die standardmäßige Behandlung für Kinder mit hochgradigem bis resthörigem Hörverlust. Diese erstaunlichen Geräte überbrücken den beschädigten Teil der Cochlea und senden den Klang direkt an den Hörnerv Ihres Kindes. Die Klänge werden dadurch klarer und leichter verständlich.

 

1

Die Mikrofone von Advanced Bionics erfassen den Klang am Eingang des Gehörgangs und ermöglichen so ein möglichst natürliches Hörerlebnis.

2

In unserem Soundprozessor werden die Schallwellen in digitale Signale umgewandelt.

3

Unser Überträger sendet die digitalen Signale durch die Haut zum darunter liegenden Cochlea-Implantat.

4

Die Einzelelektroden stimulieren den Hörnerv.

5

Der Hörnerv übermittelt die Impulse an das Gehirn, das diese als Klänge erkennt.


Der transformative Nutzen eines Cochlea-Implantats

Die Wahl eines Cochlea-Implantats ist eine Entscheidung, die das ganze Leben beeinflusst, da Ihr Kind damit:

  • Die Möglichkeit hat, normales Hören sowie normale Sprech- und Sprachkenntnisse zu entwickeln.
  • In den Genuss kommt, Musik zu hören, fernzusehen und Telefongespräche zu führen.
  • Ein Gefühl der Zugehörigkeit entwickeln und so mit Familienangehörigen und Freunden Kontakte knüpfen und Beziehungen aufbauen kann.
  • Die Fertigkeiten und das Selbstvertrauen entwickeln kann, die ihm in seiner Entwicklung, in der Schule und zum Beginn des Arbeitslebens helfen.

HiRes Ultra 3D Cochlea-Implantat
EIN INNOVATIVES COCHLEA-IMPLANTAT FÜR KINDER

Unser HiRes™ Ultra 3D Cochlea-Implantat ist so konstruiert, dass Ihr Kind von jedem Hörerlebnis optimal profitiert – ganz gleich, ob es Musik hört, die Klänge aus seiner Umgebung oder die Stimme des Lehrers in einem lauten Unterrichtsraum.

Unser Implantat bietet klare Sprachverständlichkeit1 und ein breiteres Klangspektrum.2 Es übertrifft alle einschlägigen Industriestandards für Stoßfestigkeit 3, damit Ihr Kind alle Abenteuer des Lebens uneingeschränkt genießen kann – ob auf dem Spielplatz oder dem Sportplatz.

1 IMPLANTAT

Das Implantat Ihres Kindes besteht aus mehreren Komponenten: dem Elektrodenträger, der Elektronik, der Kommunikationsverbindung und der aus mehreren Magneten bestehenden Einheit.
 

2 ELEKTRODENTRÄGER

Unsere Elektroden, die in die Hörschnecke (Cochlea) Ihres Kindes eingesetzt werden4, erfassen 120 verschiedene Tonlagen – mehr als jedes andere Implantat – und helfen Ihrem Kind so, Sprache zu verstehen und Musik zu genießen.5


3 MULTI-MAGNET-ANORDNUNG

Verbindet das Implantat mit dem externen Überträger. Das HiRes™ Ultra 3D Implantat ermöglicht Ihrem Kind eine stressfreie MRT-Untersuchung, sogar bei starken 3T-Scans.

Sanft zum Innenohr.

Es ist unser vorrangiges Anliegen sicherzustellen, dass die Implantation und Aktivierung bei Ihrem Kind positiv verläuft. Aus diesem Grund bieten wir zwei verschiedene Elektroden (HiFocus™ SlimJ und HiFocus™ Mid-Scala) an, von denen Chirurgen diejenige wählen können, die am besten zu den individuellen anatomischen Gegebenheiten Ihres Kindes passt. Beide Elektroden wurden entwickelt, um die feinen Cochlea-Strukturen zu schützen, und bieten eine vollständige Cochlea-Abdeckung zur Darstellung des gesamten Klangspektrums.
 

Zukunftsfähig

Ihr Kind wird die Implantate sein ganzes Leben lang benötigen, daher sind unsere Implantate so ausgelegt, dass sie auch mit den technologischen Fortschritten in den nächsten Jahrzehnten mithalten können. Durch ein Upgraden des Soundprozessors Ihres Kindes kann es neue Hörfunktionen und erweiterte Fähigkeiten genießen, ohne dass das Implantat dazu ausgetauscht werden muss.
 

Stressfreie MRT

Niemand möchte über die Notwendigkeit einer Magnet-Resonanz-Tomografie (MRT) nachdenken. Aus diesem Grund sprechen wir das hier für Sie an. Durch unsere hochentwickelte Ultra 3D Einheit, die aus mehreren Magneten besteht, wird sichergestellt, dass bei Ihrem Kind vor und nach einer MRT-Untersuchung keine zusätzlichen Eingriffe erforderlich sind. Das bedeutet für Sie eine Sache weniger, um die Sie sich Gedanken machen müssen.


Das HiRes Ultra 3D wurde mit dem MedTech Breakthrough Award 2019 in der Kategorie „Best Medical Device Solution“ (Beste Medizinprodukt-Gesamtlösung) ausgezeichnet.


Naída CI Soundprozessor
HOCHLEISTUNGSTECHNOLOGIE
FÜR EINE LEISTUNGSSTARKE KINDHEIT

Unser Naída CI Soundprozessor bietet einzigartige, bahnbrechende Funktionen, die Ihrem Kind nachweislich dabei helfen, in jeder Umgebung mühelos besser zu hören. Gleichzeitig bietet er ihm die Robustheit und Flexibilität, um das zu tun, was es am besten kann: spielen.

Unser schlanker und leichter Prozessor für den täglichen Gebrauch ist diskret und komfortabel. Er ist in neun Farboptionen erhältlich, somit hat Ihr Kind die Wahl, ob der Prozessor lieber diskret oder aber modisch auffällig sein soll – ganz nach seinem persönlichen Geschmack. Aufladbare Akkus oder Einweg-Batterien sorgen einfach für die notwendige Energie.

1 MIKROFONE

Das CI-System Ihres Kindes nimmt mit einem oder mehreren Mikrofonen alle Klänge um es herum auf. Bei dem CI von Advanced Bionics befinden sich Mikrofone vorne und hinten auf dem Prozessor sowie im Überträger. Dazu erfasst ein an der Öffnung des Gehörgangs platziertes T-Mic™ Mikrofon die Klänge aus der Umgebung.
 

2 SOUNDPROZESSOR

Unsere Soundprozessoren arbeiten mit der fortschrittlichsten Technologie der Branche, um Ihrem Kind das Hören zu erleichtern. Sie verwenden eine hochmoderne Klangverarbeitungsstrategie zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit im Störgeräusch, die als einzige ihrer Art von der FDA (US-amerikanische Zulassungsbehörde) als solche anerkannt ist.
 

3 ÜBERTRÄGER

Der verarbeitete Klang wird durch den Überträger an das Implantat weitergegeben. AB Implantate bieten eine hochmoderne und flexibel programmierbare Klangverarbeitung – für nahezu unbegrenzt viele Möglichkeiten zur Klangübertragung.

Herausragende Leistung und Klangqualität

Mit dem einzigartigen Mikrofon, das nahe der Ohröffnung platziert wird, kann Ihr Kind natürliche Klangqualität genießen und das Telefon nutzen. So kann es Geheimnisse verstehen, die ihm ins Ohr geflüstert werden, und mit Kopfhörern seine Lieblingsmusik hören. Dank unserer hochmodernen Technologie hört es in einer geräuschvollen Umgebung optimal und verpasst nie wieder die wichtigen Klänge des Lebens.
 

Koordinierte und individuell angepasste Hörlösungen

Nutzen Sie mit dem Naída CI beide Ohren. Das automatische, drahtlose Ohr-zu-Ohr Netzwerk ermöglicht es dem Soundprozessor Ihres Kindes, nahtlos mit anderen Hörgeräten zusammenzuarbeiten. Die individuelle Anpassung einer Lösung an die speziellen Hörbedürfnisse Ihres Kindes ist einfach.
 

Klares, müheloses Hören in jeder Umgebung

Das Naída CI von AB bietet die modernste und ausgeklügeltste Klangverarbeitung für ein High-Performance-Hörerlebnis. Unsere upgradefähige Technologie wurde mit einem einzigen Ziel vor Augen konzipiert: Ihr Kind dabei zu unterstützen, in praktisch jeder Umgebung optimal zu hören – sei es in einer leisen Bibliothek oder in einem lauten Klassenzimmer.

 

Große Farbauswahl

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Farben diejenige aus, die am besten zur Persönlichkeit Ihres Kindes passt.

*Die verfügbare Farbauswahl hängt von der Region ab. Fragen Sie Ihren Audiologen, welche Farben für Sie verfügbar sind.


KOSTENLOSES BERATUNGSPAKET

NÄCHSTER BEREICH

REFERENZEN

1.

Koch DB, Osberger MJ, Segel P, Kessler DK. (2004) HiResolution and conventional sound processing in the HiResolution Bionic Ear: using appropriate outcome measures to assess speech-recognition ability. Audiology and Neurotology, 9:214-223.

2.

Firszt JB, Koch DB, Downing M, Litvak L. (2007) Current steering creates additional pitch percepts in adult cochlear implant recipients. Otology and Neurotology, 28(5):629-636.

3.

EN 45502-2-3:2010. Active Implantable Medical Devices. Particular Requirements for Cochlear and Auditory Brainstem Implant Systems.

4.

Lenarz T, Prenzler N, Salcher R, Andreas Buechner A (2017) First experience with a new thin lateral electrode array. American Cochlear Implant Alliance, San Francisco, July 26–29, 2017.

5.

Osberger MJ, Quick A, Arnold L, Boyle P. (2010) Music benefits with HiRes Fidelity 120 sound processing.Cochlear Implants Intl 11 Suppl 1:351-354.

D000028027