Sie sagen: Ich habe in einem von beiden Ohren einen Hörrest.

Für Cochlea-Implantat-Träger gibt es viele gute Gründe, ein Hörgerät auf dem nicht-implantierten Ohr zu tragen. Das Hörgerät bietet Klang mit mehr Tiefe. Das Cochlea-Implantat sorgt für klarere Klänge. Zusammen liefern die beiden Geräte bestmögliche Klangqualität und Sprachverständlichkeit.

 

Unsere Empfehlung:
Die bimodale Naída Link Hörlösung

Naída CI Soundprozessor

Naída Link Hörgerät

Einfach Hören

Der neue Weg ein Hörgerät mit einem Cochlea-Implantat zu kombinieren

Das Naída Link ist das erste und einzige Hörgerät, das den Klang in derselben Art und Weise wie ein Cochlea-Implantat behandelt. Das bietet einzigartige Vorteile und macht das Hören mit diesen beiden Geräten einfacher.

 

Einfach Nutzen

Gemeinsame automatische Funktionen zur Klangverbesserung und Verstehen im Störschall1,2

Die bimodale Naída Link Lösung hilft Ihnen, den ganzen Tag über einfacher und komfortabler zu hören. Beide Geräte nutzen dieselbe moderne Automatik, um sich auf dieselbe Art und Weise und gleichzeitig an die jeweilige Hörsituation anzupassen.

„Advanced Bionics bietet großartige bimodale Funktionen an, die mich in vielen Situationen unterstützen. Mit beiden Ohren höre ich besser und klarer” — Samantha D.,AB-Anwenderin

Einfach Kommunizieren

Wichtiges auf beiden Ohren hören

Ihr Naída CI und Ihr Naída Link können sich gegenseitig Schallsignale zusenden. Wird in einem Ohr ein klarer Hörvorteil erkannt, wird der bessere Klang sofort an das andere Gerät drahtlos gesendet, sodass Sie davon profitieren ihn in beiden Ohren zu hören. 

 

Einfach Verbinden

Wichtiges auf beiden Ohren hören

Ihnen steht eine große Auswahl an drahtlosem Zubehör von Phonak zur Verfügung, das die Audiosignale direkt auf beide Geräte sendet – für  entspannteres Hören und Verstehen. 

Wenn Sie in Ihrem implantierten Ohr weiterhin einen versorgbaren Hörrest haben.

In diesem Fall bietet sich die integrierte Lösung aus Cochlea-Implantat und Hörgerät von Advanced Bionics für sie an.

 

Unsere Empfehlung:
Die Naída mit Elektroakustischer Stimulation  

Naída CI Soundprozessor

Naída CI Soundprozessor mit Elektroakustischer Stimulation

Das Beste von beidem

Eine komplette Hörlösung aus Cochlea-Implantat und Hörgerät

Mit dem Naída CI Q90 Soundprozessor mit integrierter elektroakustischer Stimulation erhalten Sie das Beste aus beiden Welten Bei dieser integrierten Hörlösung befindet sich die Phonak Hörgerätetechnologie im Naída CI Soundprozessor. Erfahren Sie den vollen, reichhaltigen Klang eines Hörgeräts in Ihrem implantierten Ohr.

Einfach Hören

Der neue Weg ein Hörgerät mit einem Cochlea-Implantat zu kombinieren

Wenn das Naída CI Q90 mit Akustikhörer mit dem Phonak Naída™ Link Hörgerät im anderen Ohr kombiniert wird, profitieren Sie von zwei leistungsstarken Phonak Hörgeräten. 

„Ich kann an Gesprächen teilnehmen, auch in einer größeren Gruppe oder in einer lauten Umgebung. Häufig höre ich sogar besser als normalhörende Menschen. Meine Familie ist erstaunt, dass ich sogar leiseste Klänge hören kann." — Nadine I., AB-Anwenderin

Einfach Verbinden

Kristallklare drahtlose Übertragung

Ihnen steht eine große Auswahl an drahtlosem Zubehör von Phonak zur Verfügung, das die Audiosignale direkt auf beide Soundprozessoren sendet – für  entspannteres Hören und Verstehen. 

Naída CI Q90 mit Elektroakustischer Stimulation - Anleitungsvideos

 

Die Produkte sind nicht überall erhältlich. Informieren Sie sich bitte bei Ihrem lokalen AB-Vertreter über die Verfügbarkeit in Ihrem Land.


Referenzen

1.

Gifford RH, Davis TJ, Sunderhaus LW, Driscoll CLW, Fiebig P, Micco A, Dorman MF. (2015). A within-subjects comparison of bimodal hearing, bilateral cochlear implantation, and bilateral cochlear implantation with bilateral hearing preservation: High-performing patients. Otol Neurotol. 36(8):1331-7. PMID: 26164443

2.

Gifford RH, Dorman MF, Sheffield SW, Spahr AJ, Teece K, Olund AP. (2014). Availability of binaural cues for bilateral cochlear implant recipients and bimodal listeners with and without hearing preservation. Audiol Neurotol. 19(1):57-71. PMID: 24356514